DieZerstörungDerTalkshow

Zu einseitig, zu weiß, zu männlich, zu ähnlich, zu reißerisch und nicht differenziert genug. Die Liste der Kritikpunkte an Talkshows ist lang. Mit ihren Corona-Debatten standen Maischberger, Will, Plasberg und Illner ganz weit oben in der Gunst der Zuschauer und Zuschauerinnen. Doch dies bringt auch einiges an Verantwortung mit sich, denn eine gesamtgesellschaftliche Krisensituation will auch gesamtgesellschaftlich debattiert werden. War das auch der Fall? Meine Analyse und mein Kommentar zu dem Dilemma.

weiterlesen →